Einwohnerversammlung 29.10.2022 – Zusammenfassung

80 Bürger*innen waren zur Einwohnerversammlung in die Utholmhalle gekommen, um sich vor allem über das neue Ortsentwicklungskonzept zu informieren.

📜Zu Beginn wurden die Anträge aus der Einwohnerschaft vorgestellt, unter anderem ein Antrag auf Gründung eines „Vereins für das Vereins- und Bürgerwesen“, gestellt von zwei weiblichen Mitgliedern der CDU. Dieser soll die Trägerschaft für das seit acht Jahren leerstehenden Schützenhaus als „Vereinshütte“ übernehmen, so dass dort wieder ein sozialer Treffpunkt für die St.Peteraner geben soll. Wir finden diese Idee super!

🏨Ein zweiter Antrag befasste sich mit dem geplanten Bau eines Luxus-Golfhotels, über den es wie erwartet einen sehr emotionalen Diskurs gab. Dieser wird in einer der nächsten Bauausschuss-Sitzungen fortgesetzt.

📕Die Überschrift über dem Entwurf unseres Ortsentwicklungskonzept lautet „Nachhaltiges St.Peter-Ording“, die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN ziehen sich wie ein roter Faden durch die fünf Handlungsfelder Wohnen, Daseinsvorsorge, Mobilität und gebaute/natürliche Umwelt.

🌻Da das OEK viele Schnittmengen mit unseren Ideen für eine nachhaltige Entwicklung St.Peter-Ordings aufweist, wollen wir dessen Umsetzung gerne unterstützend begleiten.
👉Bevor das OEK am Jahresende durch die Gremien verabschiedet wird, erwarten wir, dass 1. die obligatorische Evaluierung des Konzeptes extern an die Planungsbüros vergeben wird und 2. die letztendliche Fassung inklusive der ergänzten Bürgermeinungen allen Einwohnenden zugänglich gemacht wird.

Denn die erfolgreiche Umsetzung eines Ortsentwicklungskonzeptes funktioniert nur gemeinsam mit allen Einwohnenden❗

📌Link zum OEK ( auch in der Bio ): https://www.gemeinde-spo.de/gemeinde/aktuelles

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner