Nachhaltige News aus SPO

🌍Wir freuen uns, mit Euch heute wieder einige gute News aus St.Peter-Ording zum Thema global nachhaltige Kommune zu teilen.

🌻Aus dem Umweltausschuss kam die frohe Botschaft, dass im Gemeindebereich ca. 13000 qm Blühwiese und eine Streuobstwiese aus verschiedenen Obstbäumen alter Sorten angelegt worden sind.
Für die Bürger*innen verteilten Ausschuss-Mitglieder*innen auf dem Wochenmarkt in den vergangenen zwei Wochen Saattütchen für je 5 qm Blühwiese im eigenen Garten, die sich großer Beliebtheit erfreuten.

🚎Der Bürgermeister konnte vermelden, dass er zum Jahresanfang 4 Elektrobusse für den innerörtlichen ÖPNV bestellt hat, die zudem wenn möglich über eine PV-Anlage geladen werden sollen.

🚃Ebenfalls erfreulich ist es, dass die Regionalbahnverbindung Husum – St.Peter ab dem kommenden Jahr von Diesel- auf Akkubetrieb umgestellt wird. Das sind zwei weitere richtungsweisenden Schritte in Richtung Mobilitätswende.

🐕Dass sich der Umweltschutzgedanke auch in ganz anderen Bereichen durchsetzt, konnten wir bei der Diskussion über das ewige Thema Hundekotbeutel feststellen: statt der angedachten kompostierbaren Version werden die gemeindeeigenen Tütenspender in Zukunft mit auffälligen neonfarbenen bestückt, für deren Herstellung weniger CO2 emittiert wird. Sie zersetzen sich nicht zu Mikroplastik und sollen Fellnasenbesitzer davon abhalten, die grellbunt verpackten Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner einfach in die Landschaft zu werfen.

💚Wir sagen Dankeschön und Weiter so!